Herzlich willkommen im Büro.Rohm

Seit mehr als dreißig Jahren arbeite ich journalistisch in den Bereichen Gesellschaft, Gastronomie, Reportage und Reise überwiegend für Print und Radio.

Ein weiterer Schwerpunkt ist Kultur-Pressearbeit.

Außerdem gehört die Erstellung SEO-optimierter Texte für Websites zu meinem Leistungsspektrum.

Aufgrund langjähriger Erfahrung kann ich darüber hinaus multimediale Projekte professionell umsetzen. Dafür steht ein Netzwerk von Kreativen aus den Bereichen Grafik, Webdesign, Fotografie und Film zur Verfügung.

Auftraggeber und Partner sind  Berliner Morgenpost, Der Tagesspiegel, Hessisch Niedersächsische Allgemeine, Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur  und die Reisejournalistenplattform srt.
Mit einer Restaurantkritik des “Café Aroma” begann 1987 die Gastronomie-Berichterstattung. Seither folgten ca. 3000 Kritiken und Gastroreportagen für die Stadtmagazine Zitty, Tip, Prinz, für die Berliner Morgenpost und EssPress.

Seit 2003 unterstütze ich die Pressearbeit der Stiftung KUNSTFORUM der Berliner Volksbank gGmbH. Meine Tätigkeit dort beinhaltet neben der klassischen Kultur-Pressearbeit auch die Produktion von Ausstellungsfilmen und Kommunikationskonzepten.

Fernweh: Ein Besuch der letzten Zufluchtsstätte des andalusischen Schriftstellers Federico Garcia Lorca aus Anlass des 50. Jahrestages seiner Ermordung war 1986 die erste Reise-Reportage. Seither ging es immer wieder hinaus an fremde Orte. Zu Bewohnerinnen und Bewohnern des ältestes Viertel svon Toronto, zu Alligatorenjägern in Louisiana, zu Arbeitslosen in Cádiz, die eine illegale Lotterie betreiben, zu Überlebenden des Aufstands von Treblinka – und immer wieder nach New Orleans. Zu Menschen, die etwas zu sagen haben.

Direkt-Kontakt

Franz Michael Rohm

Franz Michael RohmTel: 030 - 89 70 25 27
Mobil: 0175 - 272 63 24
buero.rohm@snafu.de
Forckenbeckstraße 9-13
14199 Berlin