Archiv

Francesco: Nordost-sizilianische Küche an der Bundesallee

Ristorante Francesco © FM RohmFrancesco Geraci und Michela Oliveri überzeugen mit einer Mischung bewährter Klassiker wie Spaghetti Arrabiata und Lasagne und regionalen Besonderheiten ihrer Heimat Nordsizilien. Zum Beispiel mit aromatischen Salat von lauwarmem Pulpo und Kartoffel oder großen, mit Ziegenkäse gefüllte Gnocchi mit Trüffeln und Steinpilzen, ein exzellentes Herbstgericht. Als besondere Beilage zur punktgenau gebratenen Kalbsleber mit Buttersalbeisoße gibt es Panelle. Das sind leckere, Polenta-ähnliche, gebratene Schnitten aus Kichererbsenmehl, gewürzt mit Petersilie und Knoblauch. Auch die Desserts sind hier ausgezeichnet.


Veröffentlicht unter Restaurantkritiken Getagged mit: , ,